http://vovo.at/modules/mod_image_show_gk4/cache/DADT_webbannergk-is-92.jpglink
http://vovo.at/modules/mod_image_show_gk4/cache/Header.VOVO_Header_Kabarettgk-is-92.jpglink

2010: Verliebt, verlobt, verschwunden

 

 

verliebt-verlobt-verschwunden-01

Kabarett von Stefan Vögel

mit: Gabi Fleisch

Regie: Philipp Roussel

 

 

 

Verliebt, verlobt, verschwunden

Gabi Fleisch, die bekannte Kabarettistin ist längst durch „Grüß Gott in Voradelberg“ und durch ihre beiden Solo-Programme eine Säule des Vorarlberger Kabaretts. In der Komödie „Altweiberfrühling“ spielte sie überzeugend die treibende Kraft in einem eigenwilligen Frauen-Quartett. Das neue Kabarett-Stück von Stefan Vögel handelt von einer geschiedenen Frau die nach längeren Single-Dasein zum zweiten Mal den großen Schritt wagen will. Aber am Hochzeitsmorgen ist der Bräutigam plötzlich spurlos verschwunden. Die Braut flüchtet heulend in das Baumhaus ihrer Kindheit und beginnt über ihr Leben und ihre Träume nachzudenken.

 


Premiere:
 22.April 2010

Spielzeit: April - November 2010